"JeKits" Musik und Tanz liegt in der Luft

"JeKits"-- Jedem Kind seine Stimme

DSC01020.JPG

Seit einiger Zeit ist das Bildungsprogramm JeKits mit dem Schwerpunkt Singen fest in den Schulalltag der Roncalli- Grundschule etabliert. Mit viel Freude nehmen die Zweitklässler wöchentlich im Rahmen des Musikunterrichtes an einer musik- und gesangspädagogischen Stunde unter der Leitung von Frau Litwin (Mitarbeiterin der Musikschule Borken) teil.

Mit Beginn des 3. Schuljahres bestand dann für die Kinder die Möglichkeit, das Musikprojekt mit einer Chorstunde pro Woche außerhalb des Unterrichtes weiterzuführen.

 Und genau dazu meldeten einige Eltern der jetzigen 3. Schuljahre ihre musikbegeisterten Kinder gegen einen Teilnahmebeitrag bei der Musikschule an.

Der Funke der Begeisterung für die Musik, für den Gesang und die vielfältigen Bewegungen ist auf alle Kinder des Chores übergesprungen. Das ist zu sehen und zu spüren, wenn sie mit strahlenden Gesichtern afrikanische Begrüßungslieder singen und tanzen. Da heißt es z.B.: Jamba, jamba..oder Salibonani! Voller Begeisterung erklären die Kinder, warum sie so gerne an dieser Chorstunde teilnehmen. Da heißt es zum Beispiel: "Wir sind gerne in dem Chor, weil es Spaß macht und wir coole Lieder kennenlernen." "Wir twisten sogar auch und dürfen uns auch eigene Tänze ausdenken!" "Wir machen tolle Aufwärmübungen für unsere Stimme und Übungen für unseren Brustkorb."

        DSC01030.JPG              DSC01022.JPG

Die Vielfalt der verschiedenen Musikrichtungen fasziniert die Kinder. So sind sie sich einig, dass das stimmlich geheimnisvolle Geisterlied "Wenn die Turmuhr Zwölfte schlägt, aber auch das lockere und fröhliche spanische Lied: "Un poquito cantas"(Lass uns ein bisschen tanzen) zu ihren  Lieblingsliedern gehören.

Im Chor singen macht Spaß

Wir finden Chor gut, weil:

- Wir singen andersprachige Lieder (z.B. Englisch, Afrikanisch, Spanisch).

- Wir machen zu den Liedern tolle Bewegungen.

- Wir führen Lieder vor.

- Wir singen mit Begleitung vom Klavier.

 

Das machen wir vor dem Singen:

-Wir machen Atembewegungen.

- Wir machen die Stimmbänder warm (z.B. t-t-tttt; p-p-pppp oder huhahuahuu.. und mehr).

- Wir machen Körperbewegungen.

 Autorinnen: Mia, Marlene und Lena  3a