10. Bundesweiter Vorlesetag auch an der Roncalli-Schule

Der 10. Bundesweite Vorlesetag, eine Initiative der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn, machte am vergangenen Freitag - 15. November 2013 - aus ganz Deutschland ein Vorleseland. Zum Jubiläum stellt er einen neuen Teilnahmerekord auf: 80.000 ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser haben sich angemeldet.

...auch Roncalli-Schülerinnen und Schüler machten mit: Die Klassen 3b und 3c übten das Vorlesen über zwei Wochen hinweg. Zunächst suchten sie sich ein Buch aus, tauchten in die Welt des Buches ein und suchten anschließend die spannendste, lustigste oder gruseligste Stelle im Buch aus. Diese übten sie betont vorzulesen und machten sich fit für ihren großen Tag.

Am vergangenen Freitag hatten sie die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1a und 1b zu Besuch und haben ihnen aus ihren Büchern vorgelesen. Die Kleinen waren begeistert - es gab sogar zum Abschluss einen großen Applaus für Zuhörer und Vorleser. Daumen hoch!

 

DSC000331   DSC000391

 

DSC000411

DSC000521

 

 

Büchereibesuch

 Die zweiten Klassen besuchten die Weseker Bücherei


"Die Olchis", "Fußballbücher" und "Krimis" sind sehr beliebt...

...auch bei den fleißigen Leserinnen und Lesern der Klassen 2a, b und c. Die besuchten die Weseker Bücherei und freuten sich sehr über die große Auswahl an Büchern. 

Die Büchereileitung begrüßte die Kinder, erklärte die Bücherei und half den Kindern beim Finden bestimmter Bücher. 

 

Büchereibesuch

 

"Ich war mit meiner Klasse und Frau Wilpert in der Bücherei. Ich habe ein Buch ausgeliehen. Rita hat uns ein Buch vorgelesen und das Buch war toll! Wir haben gelesen und haben uns umgeguckt. Rita hat das Buch "Hexe Lilli" für mich zur Seite gelegt. Das war toll!" 

Autorin: Jule, 2c

 

"Ich bin heute mit meiner Klasse in die Bücherei gefahren. Ich fande es ganz toll. Ich habe mir Asterix und Obelix angeguckt. Das war ein Comic. Ich hoffe, dass ich wieder kommen kann."

Autor: Tom, 2c

 

"Zuerst hat sich Frau Terbeuken aus der Bücherei vorgestellt. Dann erklärte sie uns, was die Punkte und die bunten Aufkleber zu bedeuten haben. Danach las Frau Terbeuken uns ein Buch vor. Aus der Geschichte mussten wir ein Lösungswort erraten. Es hieß Raupe. Und danach durften wir und Bücher anschauen und ausleihen. Das hat viel Spaß gemacht."

Autorin: Kira, 2c

 


 

 

Vorlesewettbewerb 2012/2013

Herzlichen Glückwunsch!

Wir haben die sechs Sieger des Vorlesewettbewerbs der vierten Grundschulklassen 2012/2013 ausgewählt:

Emma Testrot, Helen Damm (4a)

Kerstin Eming, Sören Reiss (4b)

Johann Oenning, Katrin Lindenbuß (4c)

Leseportal Antolin

antolin

Antolin ist ein Leseportal im Internet. Hier wählst du eigenständig Buchtitel aus, die du bereits gelesen hast oder noch lesen möchtest. Nach dem Lesen beantwortest du dann mit Hilfe von Antolin Fragen zu dem jeweiligen Buch und erhältst dafür Punkte.
Für das Arbeiten mit Antolin benötigst du also nur einen Internetzugang (in der Schule oder Zuhause), deinen Benutzernamen, dein Kennwort und natürlich ein Buch (dein eigenes, eins aus der Bücherei ...)...

 

Buchtipps von Kindern für Kinder sind unter Kinderseiten zu finden.