Vorlesewettbewerb 2020

IMG-4542.jpg

Auch in diesem Jahr stand für die Viertklässler der alljährlich stattfindende Vorlesewettbewerb auf dem Programm. Im Vorfeld hatten sich die Kinder eifrig auf den Vorleseentscheid vorbereitet.

Zahlreiche spannende und lustige Textpassagen aus Lieblingsbüchern wurden zunächst in der eigenen Schulklasse vorgelesen. Hierbei wurde intensiv das betonte und ausdrucksstarke Vorlesen geübt und unter Beweis gestellt.

Auf Ebene der Jahrgangsstufe wurde dann am 2.12.2020 für den Regionalwettbewerb der/die Schulsieger/in der Roncalli-Schule ermittelt.

Daran nahmen in diesem Jahr

Theo Elskamp (Klasse 4b)

Anna Kippert (Klasse 4b)

Leo Olthoff (Klasse 4a) und

      Lia Schlusemann (Klasse 4a) teil.

Die vier Kinder lasen fesselnd und ausdruckstark der Jury vor. 

In diesem Jahr nahmen Frau Wermers (Schulleitung), Frau Terbuyken (Büchereileiterin) und Frau Venhoff (verantwortliche Kraft der OGS) die Bewertung vor.

Coronabedingt konnte dieser Endentscheid leider nicht (wie sonst gewohnt) zusammen mit den Klassenkameraden der vierten Klassen stattfinden.

Diese fieberten im entfernten Klassenzimmer "in Gedanken" mit und drückten ihren Mitschüler/innen die Daumen.


Die Entscheidung fiel der Jury nicht leicht, weil alle vier Kinder hervorragend gelesen hatten. Nach  intensiver Beratung fiel aber dann die Entscheidung.

Als Gesamtsiegerin für die Roncalli-Schule konnte sich

Anna Kippert

gegenüber ihren Mitbewerber/innen durchsetzen.

IMG-4543.jpg

Alle Klassensieger erhielten einen Buchpreis.

 

Anna Kippert wird am 30.01.2021 am Regionalentscheid in Raesfeld teilnehmen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!