Antolin-Ehrung 2020

"Mit Lesen punkten!"

DAS IST DAS MOTTO VON ANTOLIN!

Auch in Zeiten von "Corona" zeigten viele Kinder der Roncalli-Schule, dass ihre Leselust groß war.

Mit dem Antolin-Programm zur Leseförderung beantworteten auch in diesem Jahr zahlreiche Kinder online Quizfragen zu zuvor gelesenen Büchern.

Gerade in solchen Zeiten sind Bücher besonders wichtig und stellen eine gute Alternative zu übermäßigem Fernsehkonsum und Spielen am Computer dar. Bücher mit Geschichten, die in spannende und abenteuerliche  Welten entführen, aber auch Sach- Informationsbücher bringen Abwechslung in den "Home-Schooling-Tag".

Die geweckte Lesefreude wurde zum Ende dieses Schuljahres mit einer Antolin-Urkunde belohnt.

Jeweils die fleißigsten Leserinnen und Leser der Jahrgangssstufen wurden zum Ende dieses Schuljahres im kleinen Kreis "mit Abstand"  im Forum prämiert und mit einem Büchergutschein belohnt.

Klasse 2

Laura Gorzawski (4595 Punkte) und Arthur Bathe (2937 Punkte)

Klasse 3

Lia Schlusemann (3548 Punkte) und Davy Ehning (455 Punkte)

Klasse 4

Thea Stransky (738 Punkte) und Ben Testrot (12.864 Punkte)

 

 Herzlichen Glückwunsch an alle Bücherfreunde!

 

IMG_4215.jpg