Vorlesewettbewerb 2012/2013

 


 

 

"Lesen heißt durch fremde Hand träumen."
(Fernando Pessoa)

...durch ihre Vorlesestimme nahmen die sechs Vorleser am vergangenen Freitag ihr Publikum mit in den Welt der Bücher. Gut vorbereitet gaben sie ihre Vorlesekompetenzen zum Besten. Aus spannenden, lustigen und romantischen Büchern berichteten sie. Anschließend mussten sie einen Abschnitt aus einem fremden Buch vorlesen. Alles unter Aufsicht der fachkundigen Jury - Schulleitung Frau Wermers, Referendarin Frau Röwekamp und Wesekes Büchereileitung Frau Hying.

 

2012 1   2012 2   2012 4

 2012 3   2012 5

 

Am Ende waren sie sich einig, welcher Vorleser im Januar die Schule beim Regionalentscheid vertreten soll.

Kerstin Eming (3. v. l.) wurde Schulsiegerin und wir beim Regionalenscheid im Januar antreten. 

 

Die Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium der Roncalli-Schule wünscht ihr dabei viel Erfolg!

 

2012 6

 

 


 
 
Von "der Arche vom sechs" bis zum "Gefährliche Kaninchen"
 
Beim Vorlesenwettbewerb auf Kreisebene stellte Kerstin Eming - als Vertreterin der Roncalli-Schule - ihr Lesekönnen unter Beweis. Die Schülerin der Klasse 4c musste sich neben zehn weiteren guten Leserinnen und Lesern aus dem Kreis Borken behaupten. Ausgewählt hatte sie sich dafür das Buch "An der Arche um acht". 
 
DSCI0081     71dFeAbsKJL. AA1500
 
 
"Extrem gut gelesen" und "super spannend" beschrieb eine Lehrerin den Nachmittag in der Raesfelder Bücherei. Auch Kerstin punktete mit guter Leseleistung und wurde durch den stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Raesfeld, Herrn Strotmann, geehrt. Sie erhielt ein Buch von Autorin Kirsten John - "Gefährliche Kaninchen und Lakritze zum Frühstück".
Viel Spaß beim Lesen!
 
514LQtfuCaL. SL500     Lesewettbewerb
 
Lesewettbewerb1