Kl.4a: Winterwanderung

 

Klasse 4 a

Impressionen unserer Winterwanderung zum Mühlengelände

93791cd0-a49a-438b-8820-8777e1801f06.JPG 

Die Klasse 4a hatte das Glück ihre  Winterwanderung zum Mühlengelände am 10.12.2020 noch machen zu können. Dort „wartete“  ein von den Eltern vorbereitetes und begleitetes Geländespiel und eine kleine Überraschung für die Kinder.

Weitere Eindrücke der Kinder:

Am Donnerstag, den 10.12.2020 haben wir eine Winterwanderung zum Mühlengelände unternommen. Das Wetter war richtig passend frostig und kalt. Als wir angekommen sind, haben wir erst mal gefrühstückt. Anschließend haben wir eine kleine Überraschung für unsere Eltern vorbereitet. Danach haben wir das Spiel „Weihnachtschaos“ gespielt. Wir mussten Weihnachtsaufgaben lösen, um das Christkind zu befreien. Das Spiel hat mir richtig viel Spaß gemacht.

ca6e0b0b-8b30-479e-818f-77ec1eb64c10.JPG

Zum Schluss haben wir einen Stutenkerl, ein kaltes Getränk und eine kleine Überraschung bekommen. Der Tag hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Autorin: Lia (Kl. 4a)

Am 10.12.2020 hat die Klasse 4a eine Winterwanderung gemacht. Das Wetter war sehr kalt, minus 3 Grad. Nachdem wir angekommen sind, haben wir erst mal gefrühstückt. Als alle fertig waren, haben wir erst mal Fangen gespielt. Anschließend haben wir einen Film für unsere Eltern aufgenommen. Danach haben wir Teams für das Weihnachtschaosspiel gewählt. Bei diesem Spiel mussten wir Karten suchen, lesen und Rätsel lösen, um das Christkind zu befreien. Am Ende haben wir es alle geschafft. Nach dem Spiel haben wir Stutenkerle bekommen. Zum Schluss haben wir ein Klassenfoto vor der Mühle gemacht. Auf dem Rückweg haben wir viele zugefrorene Pfützen gesehen. Zuletzt haben wir uns in der Klasse wieder aufgewärmt, die Stutenkerle gegessen und erzählt, was wir uns zu Weihnachten wünschen. Das war ein sehr schöner Tag.

Autor: Leo (Kl. 4a)

                       c65fb4eb-02e4-418e-9ce9-244153f38ab2.JPG          37175ca7-e161-47c3-abe3-cd16ecce4908.JPG

Wir sind am 10.12.2020 zum Mühlengelände gelaufen. Das Wetter war sehr schön winterlich, es war frostig und kalt. Als wir angekommen sind, haben wir gefrühstückt. Danach haben wir ein Weihnachtsgedicht für die Eltern vorbereitet. Dann haben wir das Weihnachtschaosspiel gespielt. Bei diesem Spiel mussten wir Zahlen suchen und das Christkind befreien. Ich war mit Lia und Leo in einem Team. Danach hat eine schöne Überraschung auf uns gewartet. Es gab für alle eine Caprisonne, ein Stutenkerl und eine Tüte mit einem Stift, Schokolade und Maoam. Allen war kalt und wir sind zur Schule zurückgelaufen und haben es uns mit Weihnachtsmusik gemütlich gemacht. Es war ein sehr schöner Tag.

Autorin: Ariane (Kl. 4a)

 e59471ff-3b34-48c1-ab67-bddb2513e567.JPG

Am 10.12.2020 hat die Klasse 4a eine Winterwanderung zum Mühlengelände unternommen. Das Wetter war passend kalt. Dort haben wir ein Gedicht für unsere Eltern aufgesagt und gefilmt.

Mein Text war:

„Langeweile vertreiben,

jemanden besuchen,

auch verlorene Dinge mit dir suchen.

Wir haben auch Stutenkerle bekommen, die haben wir in der warmen Schule gegessen. Das war ein sehr schöner Tag.

Autor: Mats, Klasse 4a